Auf einen Blick

Was haben unsere Aktiven stichpunktartig zu den einzelnen Stromanbietern zu sagen? Das könnt Ihr hier in Tabellenform sehen oder im Detail auf der rechten Seite.

Wir haben bewusst auf tagesaktuelle Preis- oder auch auf Sondertarifangaben „in Heller und Pfennig“ verzichtet, weil wir uns darüber im Klaren sind, daß Strom eine wertvolle Grundversorgung – und Ökostrom ein noch wertvolleres Gut für den Klimaschutz darstellt. Deswegen halten wir angemessene Preise auch für gerechtfertigt, freuen uns über die vielen sinnvollen Zusatznutzen und Innovationsförderungen, die mit (zusätzlichen) Tarifen abgedeckt werden. Gleichwohl spiegeln hohe Energiepreise auch immer eine problematische soziale Dimension wider, derer wir uns z.B. mit unseren Beratungsprojekten auch annehmen. Wir haben Kriterien diskutiert und zusammengetragen, die aus Nutzer*innenperspektive wichtig oder zumindest nachvollziehbar sind. („was passiert vor Ort?“, „an welchen Konzern zahle ich indirekt oder direkt?“, „wo kommt der Strom her und wie weit muss er transportiert werden?“, „wie sozial, nachhaltig und innovativ agiert das Unternehmen?“) Unsere Bewertungen sind bewusst relativ und deswegen haben wir das auch so individuell bewertet, wie wir das im BUND-Alltag erleben und kommunizieren.